Schellack / Politieren


Kleines Stilleben

Kleines Stilleben mit Politierballen, Schellackflocken,
angesetzter Politur und Bimsstein.
 

Schellackpolitur:
Schellack ist ein Naturharz, das nach Anstechen der Schildlaus an indischen Feigenbäumen als Ausscheidung entsteht.
Er wird in Alkohol gelöst und hat eine langsame physikalische Trocknung.
Der Auftrag erfolgt als dünne Mischung (Politur und Spiritus) mit einem Ballen.

 



Mit kreisenden Bewegungen wird die
Schellackpolitur aufgebracht.

Klicken Sie hier oder auf das Bild, um den Politiervorgang als
Animation (583 kb!) zu sehen.

Zurück


Home | Wir über uns | Chronik | Das Buch | Stilkunde | Zeitleiste | Lexikon | Schellack | Vorher/Nachher | Schädlinge | Pflege | Bücherliste | Feste | Literarisches | Erzherzog Johann Medaille | 25-Jahr-Jubiläum | Vasoldsberg | VIP-Links | Links | Gästebuch | Awards | Euro | AGB | Epilog | eMail